De niro's Erbe H

Westfalen | Braun | *2014 | 1.73m



Erfolge:

  • Ergebnis 50-Tage Test: 8,0
  • Erfolgreich in Reitpferdeprüfungen

Zugelassen für:

  • Rheinland
  • Süddeutsche Zuchtverbände (DSP)

Frischsamen:

  • 300 Euro Anzahlung + 500 Euro bei Trächtigkeit
Dorincourt - Hengststation Ferienhof Stücker


De Niro's Erbe H - Wertvolle Gene des legendären Dressurvererbers De Niro!

 

Nach dem Ableben von De Niro liegt es nun an seinen Söhnen das so wertvolle Blut für die Dressurzucht weiterzugeben. Ein ganz besonderer Sohn ist De Niro's Erbe, welcher durch seine erstklassigen Grundgangarten, seine Leichtrittigkeit und positive Arbeitseinstellung überzeugt. Noch vor der erfolgreichen Absolvierung seines 50-Tage Tests in Adelheidsdorf im November 2017, konnte De Niro's Erbe bereits erste Platzierungen in Reitpferdeprüfungen sammeln, sodass sich eine erfolgreiche Entwicklung im Sport bereits früh bezeichnet.

 

Über seinen Vater De Niro braucht man nicht mehr viele Worte verlieren. Dieser Hengst hat sich bereits zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt und zahlreiche hocherfolgreiche Sportpferde und Vererber geliefert.

 

Die Mutter La-Roma hat bereits gekörte Hengste und Grand Prix-Pferde wie z.B. Lord Luigi H, Domani und Royal Boy H hervorgebracht. In dritter und vierter Generation finden sich die bewährten und erfolgreichen Hengste Romadour II und der Trakehner Bernstein

 

De Niro's Erbe entspringt dem westfälischen Stutenstamm 238 der Almfee aus derer auch die gekörten Hengste Horrido, Palermo und Rheingold entstammen.