Meggle's Enzo Ferrari

KWPN | Rappe | *2009 | 1.80m



Erfolge:

  • Mehrere gekörte Söhne
  • Gefördert bis zur schweren Klasse
  • Seriensieger in Reitpferdeprüfungen mit Einzelnoten bis 10,0
  • HLP-Sieger beim KWPN-Stammbuch

Zugelassen für:

  • KWPN
  • Rheinland
  • Westfalen
  • Oldenburg

TG-Samen:

  • Bei Besamung auf Station: 400 Euro Anzahlung + 600 Euro bei Trächtigkeit
  • Bei Versand: 750 Euro pro Portion
  • WFFS negativ
Meggle's Enzo Ferrari - Hengststation Ferienhof Stücker


Meggle's Enzo Ferrari - Leistungsblut pur!

 

Enzo Ferrari besticht immer wieder durch sein ultramodernes Erscheinungsbild: Brillante Typwerte sind hier kombiniert mit drei außergewöhnlich guten Grundgangarten. Er war Sieger der HLP des KWPN-Stammbuches, gewann serienmäßig Reitpferdeprüfungen mit einer Wertnote von 9,0 mit Einzelnoten bis 10,0. Inzwischen ist er bis zur Klasse S gefördert.

 

Enzo Ferrari's Vater ist der niederländische Weltcup-Sieger Painted Black I. Er überzeugte lange Jahre durch seine sportliche Eigenleistung, war u. a. Vizeweltmeister der sechsjährigen Dressurpferde und mit Hans Peter Minderhoud, Anky van Grunsven und Morgan Barbancon Mestres international erfolgreich.

 

Der Muttervater Krack C war Sieger des PAVO-Cup Dressur 1996 und 1997. Er hat mit Anky van Grunsven Grand Prix gewonnen und war WM-Teilnehmer in Jerez 2002. Jazz in dritter Generation war internationaler Grand Prix-Sieger und mit Tineke Bartels Mitglied Teil der viertplatzierten niederländischen Dressur-Equipe anlässlich der WM in Jerez 2002. 2006 wurde er in den Niederlanden zum KWPN Pferd des Jahres gewählt und trägt den Titel „preferent“. 2008 stand Jazz an der Spitze des WBFSH-Rankings Dressur. Enzo Ferrari repräsentiert den Oldenburger Stutenstamm 63/Ellen (v. Patagonier-Numis-Einar-Arwed).

 

Seine ältesten Nachkommen sind erfolgreich in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen. Ebenso gehen die gekörten Söhne Jerenzo Texel, Just Jet SSH und Katrinelund Ferrari auf sein Konto.