Lord nunes

Rheinland | Braun | *2012 | 1.67m



Erfolge:

  • Sieg in der Einlaufprüfung 5-jährige Dressurpferde Bundeschampionate 2017
  • Siegreich bis Dressurpferde L
  • Sieger NRW-Nachwuchsmeeting 2015
  • 5. Platz Finale 3-jährige Reitpferde Bundeschampionate 2015

Zugelassen für:

  • Hannover
  • Rheinland
  • Westfalen

Frischsamen:

  • 300 Euro Anzahlung + 500 Euro bei Trächtigkeit
Lord Nunes - Hengststation Ferienhof Stücker


Lord Nunes - Das Ausnahmetalent!

 

Lord Nunes überzeugte in jungen Jahren bereits durch Leistung in Sport und Zucht. Nach der Körung 2014 in Verden ließen erste Siege in Reitpferdeprüfungen nicht lange auf sich warten. So wurde er auch berechtigt Champion beim NRW-Nachwuchsmeeting 2015 in Wickrath und Fünfter im Finale der 3-jährigen Reitpferde beim Bundeschampionat 2015. Mittlerweile sind Siege und Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L hinzugekommen. In 2017 konnte sich Lord Nunes mit 9.0 für die Bundeschampionate qualifizieren und dort die Einlaufprüfung gewinnen.

 

Sein Vater Lord Loxley I zählt zu den 1%-Top-Vererbern der FN-Zuchtwertschätzung und hat sich als bewährter Vererber in Zucht und Sport einen Namen gemacht.

 

Auf der Mutterseite verfügt Lord Nunes mit Jazz und Zeoliet über top aktuelles Dressurblut aus den Niederlanden. Der Hengst Jazz war selbst bis Grand Prix erfolgreich und vertrat die niederländischen Farben bei der WM in Jerez 2002. Darüber hinaus zählt er zu den Top-Vererbern des WBFSH-Rankings und hat diese mit zahlreichen Nachkommen bereits eindrucksvoll unter Beiweis gestellt, wie zum Beispiel Parzival unter Adelinde Cornelissen.

 

Lord Nunes erste Fohlenjahrgänge fielen durch eine klare Typausprägung sowie durch Schwung und Takt in den Grundgangarten auf.