Venano

Oldenburg | Dunkelfuchs | *2016 | 1.70m



Erfolge:

  • Siegreich in Reitpferdeprüfungen
  • Vize-Champion NRW-Nachwuchsmeeting 2019
  • 14-Tage Test mit dressurbetonter Wertnote von 8.66 absolviert
  • Gekört in Oldenburg 2018

Zugelassen für:

  • Oldenburg
  • Hannover

Frischsamen:

  • 300 Euro Anzahlung + 500 Euro bei Trächtigkeit
  • WFFS negativ
Bob Marley - Hengststation Ferienhof Stücker


Venano - In den Fußstapfen seiner Väter!

 

In seiner ersten Turniersaison verließ Venano bei allen Starts das Viereck als Sieger oder unter den Top 4. Zusätzlich legte er seinen 14-Tage-Test mit der dressurbetonten Endnote von 8,66 ab. Deutlich geprägt durch seinen Vater und Muttervater präsentiert sich Venano mit hervorragendem und groß liniertem Gebäude und ist mit drei beeindruckenden Grundgangarten ausgestattet. 

 

Sein Vater Veneno HC ist bereits in der schweren Klasse angekommen und kann züchterisch auf mehrere gekörte Söhne zurückblicken. Auch auf der Mutterseite glänzt Veneno HC mit zahlreichen erfolgreichen Sportpferden.

 

Muttervater Vitalis ist seit Jahren ein bewährter und gefragter Vererber, wenn es um qualitative Dressurpferde geht und überzeugt zudem noch durch seine Eigenleistung (u.a. Sieger im Nürnberger Burgpokal 2016). Mütterlicherseits reihen sich mit Don Romantic, Sandro Hit und Wolkenstein II das „Who is who“ erstklassiger Dressurpferdemacher aneinander. 

 

Venano entspringt dem Hannoveraner Stutenstamm der Amitose aus dem bereits zahlreiche sporterfolgreiche Pferde in Dressur und Springen hervorgegangen sind, sowie auch der Hengst Dolton (v. Danone I).

 

Venano steht in der Decksaison 2020 leider nur bis Ende April zur Verfügung!